Das Leitbild unserer Gemeinde

Wir leben unseren Glauben in Freiheit,
sind verlässlich, sozial und kulturell engagiert.


Gelebter Glaube, Freiheit

„Wo der Geist des Herrn weht, da ist Freiheit.“ 2. Kor. 3,17

a) Freiheit
Mein Glaube entlastet mich, macht mich innerlich frei. Ich werde nicht gedrängt etwas Bestimmtes zu glauben. Ich bekomme auch nicht dauernd gesagt, was ich richtig und was ich falsch mache. Ich muss auch nicht von vorneherein für etwas oder gegen etwas sein. Ich darf mich auf Prozesse einlassen, darf abwägen, darf Zweifel zulassen und darf mich in all dem aufgehoben wissen in meiner Gemeinde.
b) Verlässlichkeit
Es gibt viel gegenseitige Hilfe. Wenn jemand gebraucht wird, findet sich schnell jemand. Wenn einer verhindert ist, springt ein anderer ein, ohne viel Worte zu machen. Es gibt keinen Druck, keine Zwänge, keine Verurteilungen.
c) Engagement und Flexibilität
Wir haben einen unkomplizierten Umgang miteinander und einen hohen Grad an Flexibilität.
Für eine alte Dame, wie sie unsere Kirche nun einmal ist, ist sie recht beweglich und frei geblieben.

Soziales Engagement

„Nehmet einander an, so wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.“
Röm. 15,7


a) Altersgruppen bezogene Angebote
Von Kindern bis Senioren finden Sie bei uns die passenden Anknüpfungspunkte: Krabbelkreise und Bastelgruppen, Kindertagesstätte, Besuchsdienstkreis, Kirchencafé ...
b) Soziales Engagement für jeden
Die Unterstützung für Bedürftige findet übergreifend statt. Das ist uns ein Anliegen. Beispiele dafür sind z. B.  die Einkaufsfahrten, unsere Beteiligung am Lebensmittelpunkt, das Weltlädchen, ...
c) Angebote für Interessierte
Wir bieten Interessierten die Möglichkeit, sich bei vielfältigen Angeboten zu beteiligen: z. B. bei Kirchenchor oder Posaunenchor, in der Frauenhilfe, im Ausschuss für Gottesdienst und Gemeindeleben, im Förderkreis oder bei der Tempelwache ...

Kulturelle Angebote

„Der Mensch lebt nicht allein vom Brot.“  Matth. 4,4 oder Lukas 4,4

Kultur ist Tradition und Gegenwart und wir leisten unseren Beitrag dazu.
a) Eigene Veranstaltungen
In unserer Kirchengemeinde wird Musik gemacht, werden Theaterprojekte angeboten, sind Vorträge zu hören und Ausstellungen zu sehen.
b) Wir sind Gastgeber
Wir sind gerne Gastgeber für Veranstalter aus Babenhausen und überregional: Schulen, Vereine und Künstler sind bei uns willkommen.